Lassen Sie Ihre Website für Sich arbeiten. Eine gute Website ist Ihr beste Akquise Manager

Social Media

Mit Social Media Beratung und Coaching neue Kunden gewinnen und alte Kunden halten.

Webdesign

Mit unseren Premium WordPress Designs erhalten Sie eine praktische, ansprechende und funktionale Website für Ihr Unternehmen. Mit unserer Suchmaschinenoptimierung werden Sie auch im Netz von potentiellen Klienten gefunden.

Erfolgscoaching

Zur Selbstständigkeit und Gründung gehört noch so viel mehr als nur eine Website. Auch für diese Fragen bin ich für Sie da. Themen wie Selbstorganisation, Motivation, Produktivität usw. können in Coachings besprochen werden. Aber auch Fragen zur Gründung allgemein und/oder Prozesse vor und nach der Gründung können Inhalte von Coachings sein. Ich bin offen für Ihre Anliegen.

kostenlose Marketingtipps

hier gehts zum Newsletter



Unsere Vorgehensweise

Vorgespräch

In einem Vorgespräch nehme ich die Wünsche und Anforderungen auf, die Sie an Ihre Webpräsenz haben. Ich mache mir einen Eindruck von Ihnen und was zu Ihnen passen kann. Aufgrund dieses Gespräches mache ich Ihnen dann Vorschläge zu evt. Designvorlagen und zeige Ihnen auf, was realistisch möglich ist und was eher nicht. Wir besprechen auch den Budgetrahmen und was darin inbegriffen. Mir ist es wichtig, dass Sie ein gutes Gefühl haben und sicher sein können, dass Sie eine ansprechende Website bekommen. Hierfür ist ein persönliches Gespräch wichtig. Sollte es nicht möglich sein uns vor Ort persönlich zu treffen, gibt es die Möglichkeit über Skype oder Hangout miteinander zu kommunizieren. Umso genauer Sie wissen was Sie wollen, umso besser kann ich Sie beraten. Es wäre hierzu sinnvoll im Vorfeld zu schauen, welche Websites von Kollegen Ihnen gut gefallen, also welcher Stil Ihnen gefällt und mir auch Ihr Logo zu zeigen oder Ihre Firmenfarben. Dies ist wichtig und kann dann in die Gestaltung mit einfließen.

l

Umsetzten

Nachdem wir alle wichtigen Aspekte Ihrer neuen Website, bezüglich der Texte, der Gestaltung usw. geklärt haben, mache ich mich an die Arbeit diese umzusetzten. Sie werden zwischenszeitlich die Möglichkeit haben, den Prozess zu verfolgen und wir werden hier auch eng zusammenarbeiten, damit Ihre Website so wird, wie sie sich das wünschen.

Veröffentlichen

Nachdem Sie mit ihrer Website zufrieden sind und alle nötigen Arbeiten erledigt wurden, veröffentlichen wir ihre Homepage. Erst nachdem Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind, wird ihre Website offiziell online gehen. So kommen ihre potentiellen Kunden auf eine perfekt fertige Website und nicht auf eine halbfertige Baustelle.

Frequently Asked Questions

Hier finden Sie Fragen, die mir häufig gestellt werden und die Antworten darauf.

Können nur Start-Ups oder Existenzgründer von Ihnen eine Website bekommen?

Natürlich nicht. Ich habe mich zwar gerade auf diesen Bereich spezialisiert, da ich gerne Existenzgründer unterstütze im Aufbau ihrer Tätigkeit, aber jeder – egal wie lang er schon im Geschäft ist – kann gerne von meinen Leistungen profitieren. Auch Privatpersonen können über mich gerne eine Website bekommen.

Können wir auch indiviuell Leistungen - abseits der Webdesign-Pakete - buchen?

Ja, die Webdesign-Pakete sind Vorschläge und dienen auch der Orientierung, was meine Leistungen kosten. Natürlich ist es möglich Leistungen wegzulassen, die Sie nicht brauchen oder welche hinzuzufügen, die Sie brauchen. Gerne erstelle ich Ihnen auch zusätzlich noch z.B. eine Facebookseite für Ihr Unternehmen oder helfe Ihnen bei der Bearbeitung von mehreren Seiten. Die Kosten werden dann mit Ihnen individuell vereinbart.

Wir haben schon eine WordPress-Seite, möchten aber gerne das Design ändern geht das?

Ja auch das geht ohne Probleme, hier werden wir eine Subdomain anlegen, um die Bearbeitungen und Anpassungen zu machen. So wird Ihre Website immernoch für Kunden erreichbar sein. Erst wenn alle Veränderungen gemacht wurden, zieht die Subdomain auf die Hauptseite um und ist dann als neue Seite für Ihre Kunden sichtbar. Dies ist das Vorgehen, wenn eine komplette Designänderung nötig ist bzw. ein neues Theme aufgespielt wird.

Falls Ihr bestehendes Design einfach nur etwas angepasst werden soll – können wir das auch machen. Dies kann evt. im normalen/laufenden Betrieb der Website unbemerkt und unproblematisch geschehen.

Sprechen Sie mich einfach an.

 

Kann man meine Seite dann auch auf Tablet oder Smartphone gut sehen?

Natürlich achte ich bei der Designauswahl darauf, dass das Design responsive ist. Das bedeutet, dass es optimiert ist für Tablets und Smartphones – so dass auf allen Geräten ihre Website gut zur Geltung kommt und besucherfreundlich ist.


Danke für die schnelle und professionelle Umsetzung meiner Bootcamp Website.

Genau das Template war das, was ich gesucht habe und mir macht meine Website jeden Tag viel Freude. Das Bearbeiten ist ein Kinderspiel und es ist schön, dass ich die Texte und Bilder selbst jederzeit so leicht ändern kann.

Ich bin rundum zufrieden

Vielen Dank

Vlado Sekanic

mein-bootcamp.de, V-Training Bootcamp

Nach 7 Jahren musste eine neue Homepage her, die den aktuellen Standards entspricht. Wichtig war für uns dass die persönliche Note des KommunikationsRaum beibehalten wird.

Janina Köck von Webdesign für Existenzgründer hat dies zu unserer vollsten Zufriedenheit umgesetzt und unsere Erwartungen übertroffen. Schritt für Schritt wurden Design, Inhalte und spezielle Zusatzfunktionen besprochen und in verständlicher Sprache erklärt. Auch nach der Fertigstellung der neuen Homepage gab es schnelle und kurzfristige Hilfe bei Problemen und Fragen. Wir danken Janina Köck für Ihre professionelle und flexible Zusammenarbeit.

Das Team vom KommunikationsRaum

KommunikationsRaum

KommunikationsRaum

Infografik Alle Graphiken von Facebook und Co. auf einen Blick

Das Wichtigste bei Facebook und Co. sind die Bilder und Grafiken. Es ist die einzige Möglichkeit etwas vom eigenen Design ins Social Media mit einzuringen. Doch es ist nicht immer einfach zu jeder Zeit die passenden Größen parat zu haben. Gerade wenn man in mehrere Social Media Kanälen unterwegs ist, kann es schonmal verwirrend werden und kein Mensch kann sich die ganzen Bildgrößen, die für die verschiedenen Bereiche nötig sind merken. Da ist es doch praktisch, dass Omnicore eine Social Media Cheat Sheet zusammengestellt hat. Ich nutze diese Inforgrafik auch gerne, um wieder mal nachzuschauen, welche Bildgröße bei z.B. Facebook-Ads sinnvoll ist. Deswegen möchte ich die Infografik euch nicht vorenthalten. Viel Freude damit Eure Janina  ...

Welches WordPress-Theme ist das?

Manchmal surfen wir so durchs Internet, landen auf einer Seite, die wir ansprechend finden und fragen uns erstmal ob das überhaupt eine WordPress-Seite ist und wenn ja, welches Theme die Designer benutzt haben. Das ist nich immer so einfach rauszufinden. Zum Glück hab ich irgendwann darfür ein kleines Internettool gefunden. Die Seite heißt WP Theme Detector und hat mir schon häufig geholfen meine Neugier zu stillen. Man gibt in dem Suchfeld einfach die Website URL ein und schaut, was bei raus kommt. Wenn es keine WordPress-Seite zu sein scheint, wird das kundgetan, wenn es eine ist, wird angezeigt, welches Theme benutzt wurde oder auch ob ein selbst gecodetes Theme benutzt wird. Teilweise wird auch angezeigt, welche Plugins die Seite nutzt, so dass man auch hier ein paar Anregungen und Infos bekommen kann. Ich hoffe ich konnte euch mit dem kleinen Tipp helfen, besonders, wenn ihr gerade auf der Suche nach einen Theme für eure WordPress-Seite seit. Schreibt gerne in den Kommentaren, wie ihr den WP Theme Detector findet. Alles Liebe Eure...

WordPress Erfahrung und Blogparade

Inspiriert von einer Blogparade, die in einer Facebook WordPressgruppe, in der ich bin, gestartet wurde, möchte ich diese Fragen hier auch beantworten. Leider war ich mit meinem Beitrag etwas spät dran, so dass ich in der Parade nicht mehr aufgenommen wurde, aber was soll’s? Die Fragen und Antworten sind vielleicht auch hier für meine Leser interessant 🙂 Alles Liebe Eure Janina Seit wann blogst Du und wie bist du zu WordPress gekommen? Hm..das genaue Datum kann ich gar nicht mehr bestimmen – aber wie ich in der nächsten Antwort schreibe, war es mit meinem allerersten Blog janinakoeck.wordpress.com – das ist bestimmt schon über 10 Jahre her. Was war dein erstes WordPress Projekt? Puh das ist schon ein paar Jährchen her. Ganz am Anfang hatte ich mit 16 meine erste eigene Website – noch mit Baukastensystem und einer de.vu Domain. Ui ui ui – die Jugendsünden. Meinen ersten Blog hatte ich dann im Studium, da ging es um den Prozess meiner Diplomarbeit und wie es einer Studentin dabei so geht. Es war also eher ein Frustblog im Tagebuchstil. Danach kam mein erster eigener Blog zum Thema Reiki, Spiritualität usw. bei wordpress.com. Der hieß auch ganz einfach janinakoeck.wordpress.com – der ist auch lange online gewesen, bis ich ihn letztes Jahr aufgelöst habe, da ich seit Jahren meine eigene Praxis WordPress Seite habe. Anfangs als reines CMS gedacht, wollte ich dann doch den Blog auch auf meiner Seite haben und einige der Artikel, die noch sinnvoll wahren sind dann mit umgezogen 🙂 Welche Plugin liebst Du und kannst bedenkenlos weiter empfehlen? Das „WordPress SEO by Yoast“ natürlich und auch Shorstat benutze ich...

Seien Sie nicht schüchtern

Schreiben Sie uns ein paar Zeilen, wir werden schnellstmöglich auf Ihre Anfragen antworten.

jetzt kontaktieren